Donnerstag, 24. Januar 2013

Projektpräsentationen der Klassen 5-10

Das erste Halbjahr geht zu Ende. Das ist eine gute Gelegenheit den anderen Klassen mal zu zeigen, womit man sich so beschäftigt hat.

Die Halbjahrespräsentationen der SEK1 startete mit Live-Musik in der Aula. Saxophon, beat-box, Tanz und Gesang eröffneten der Nachmittag.
Wer sind die Husaren und warum gibt es ein Husarendenkmal? Wie ernähre ich mich richtig? Ist Luft ein Körper, kann man Luft wiegen? Jugendkrimi mit Hundekampf und Brudermord im Hamburger Hafen. Berichte vom Praktikum und vom Praxislerntag. Das waren die Themen der Halbjahrespräsentationen von Klasse 7 bis 10.

 
Die Klassen der Beobachtungsstufe haben dazu die jetzigen 4. Klassen eingeladen. Nach einem gemeinsamen Start in der Aula, konnten sich die Schülerinnen und Schüler ihr Angebot aussuchen.
In der Beo hat das Thema "Aus fernen Ländern" viele Kids beeindruckt. Dort sah man einen echten Sari und konnte die thailändische Schrift erproben und Speichen probieren. Aber auch die Salzkrebse waren interessant und wurden prima von Kindern der 5. Klasse erklärt. Die Filme und Erläuterungen der Klasse 6a zum Vulkanausbruch zogen die Kids in ihren Bann, genauso wie die Spannung beim Versuch zum Temperaturempfinden mit dem Eintauchen in das kalte und warme Wasser der Klasse 6b. Auch beim Blog mit "g" konnte man Neues erfahren und selbst etwas ausprobieren.... Für die Schülerinnen und Schüler der Beo-Stufe war dies ein gelungener Tag.












grü

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen