Sonntag, 6. Juli 2014

Theatervorstellung

Zum Ende des Schuljahres zeigte die Theater-AG unter der Anleitung von Hern Schubert ein selbstgeschriebenes Stück in drei Szenen. Obwohl die Schülerinnen und Schüler dafür wenig Requisiten und Verkleidungen nutzen, konnten alle Zuschauer verfolgen, wer die Personen waren oder wo das Stück gerade spielte.
Das Publikum war mucksmäuschenstill und gab beim Szenenwechel schon mal Applaus. Duch den Erzähler  wurden alle Figuren des Stückes gut vorgestellt und die Handlung begleitet.
Am Ende gab es einen großen Beifall des Publikums. Prima gemacht!!!





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen