Sonntag, 14. Februar 2016

Halbjahrespräsentationen Klassen 5, 6 und 7

Nach dem ersten Halbjahr haben die Schülerinnen und Schüler sich Gedanken gemacht und ein Thema für unsere diesjährige Präsentation ausgesucht, vorbereitet und schließlich vorgestellt. Ziel ist es, die anderen Schülerinnen und Schüler zu informieren und für ihr Thema zu begeistern Dies gelingt am besten durch Experimente, Quiz und Mitmachstationen. Auch in diesem Jahr waren die Themen vielfältig und sehr anregend. Klasse 5  zeigte an der Wirbelsäule die Besonderheiten und regte an, über das richtige Tragen und Heben nachzudenken, über den Unterschied im Aufbau der Knochen nachzudenken...rund und hohl oder platt- was ist nun besser?
Klasse 6b hatte eine umfangreiche Ausstellung zum Thema Steinzeit aufgebaut. Viele Mitmachstationen regten dort zum Ausprobieren an. Besonders das Freilegen von Fossilien aus einem Stein fanden die Gäste super.
Klasse 6a stellte das gesamte Skelett und die Funktion der Muskeln und Sehnen vor. Dazu konnte man ein großes Knochenpuzzel legen und ein Quiz mit kniffligen Fragen beantworten.
Die Klasse 7a waren Experten für das Mikroskopieren. Hier konnte man im Biologieraum die Miskroskope erproben und das "Bild" abzeichnen. Eine Herausforderung, die jedem mit oder ohne Hilfe gelang. In der Klasse 7b wurde das Gradnetz erklärt und viele Fachbegriffe vorgestellt. In einem abschließendem Quiz konnten die Gäste dann ihr neues Wissen erproben.

Die Stimmung war prima. Alle waren ernsthaft dabei. herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie die Kollegen für diesen gelungenen Abschluss des ersten Halbjahres 2015/2016.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen